W A S   I S T   W A S

Zikade
Nestfarn
Javaneraffe
Taubenorchidee
Waran
Maina
Nektarvogel
Schönechse
Rotwangen-
Schmuckschildkröte
Kuhreiher
Baum der Reisenden
Koel

 

 

AM STRASSENRAND

 

Schildkröte


Rotwangen-Schmuckschildkröte
(Trachemys scripta elegans)

Der natürliche Lebensraum der Rotwangen-Schmuck- schildkröten liegt im Süden der U.S.A.
Vom Haustierhandel nach Singapur importiert, wurden sie dann von verantwortungslosen Besitzern in Teiche und Reservoirs ausgesetzt.
Heute sind sie ein vertrautes Bild in den Gewässern von Gärten und Parks, wo man sie oft beim Sonnenbaden beobachten kann.
 

 


Kuhreiher (Bubulcus ibis)

Kuhreiher sieht man oft am Straßenrand und durch Wiesen stelzen auf der Suche nach Insekten.
Bei einem Teil der Kuhreiherpopulation handelt es sich um freifliegende Tiere des Birdparks, die heute auch außerhalb des Parks brüten.
Sie werden leicht mit dem Seidenreiher (Egretta garzetta) verwechselt, den man gelegentlich entlang der Kanäle sieht. Dieser hat jedoch einen schwarzen Schnabel und gelb-grüne Zehen.
 

Kuhreiher

 

Baum der Reisenden


Baum der Reisenden
(Ravenala madagascariensis)

Der Baum der Reisenden kommt ursprünglich aus Madagaskar und ist mit den Bananen verwandt.
Seinen Namen verdankt er der Tatsache, dass sich im Blattgrund Regenwasser sammelt, welches angeblich von Reisenden angezapft wurde - denen abgestandenes Wasser offensichtlich nichts ausmachte.
Wegen seiner dekorativen Blattform wird er gerne als Zierpflanze angepflanzt.
 

 


Indischer Koel (Eudynamys scolopacea)

Gesehen haben diesen Vogel wohl die wenigsten, sein Ruf hingegen dürfte gar manchen schon irritiert haben. Sein lautes, durchdringendes, sich wie zur Verzweiflung steigerndes Pfeifen ist unverwechselbar.
Der zu den Kuckucksvögeln gehörende Koel ist ein Parasit, der bevorzugt Krähennester heimsucht.
Im Gegensatz zu Krähen haben Koelmännchen einen grünlichgelben Schnabel und ein schwarzblaues Feder- kleid. Markant sind auch seine roten Augen.
 

Koel

 
 

> eine seite zurück
> nächste seite > zurück zur auswahl
   naturführungen
Drucken  seite drucken

 
 

     

 Seitenanfang

   © 2008 - 2015, Robert Heigermoser •  email: 123apiapi@gmail.com